/Natascha Ochsenknecht: Natascha Ochsenknecht zeigt sich nach ihrem Fadenlifting

Natascha Ochsenknecht: Natascha Ochsenknecht zeigt sich nach ihrem Fadenlifting

Natascha Ochsenknecht fühlt sich pudelwohl in ihrer Haut. Wieder. Im Februar dieses Jahres hatte sie sich einem Fadenlifting unterzogen und scheint mit dem Ergebnis absolut zufrieden zu sein. Bei Instagram zeigt sie sich jetzt ohne Filter und Make-up.

Natascha Ochsenknecht ist mittlerweile 57 Jahre alt, ansehen tut man ihr das nicht. Wie das möglich ist? Ein sogenanntes Fadenlifting, das sie im Februar hat durchführen lassen, schenkt ihr rein optisch einige Jahre. Wie “happy” sie mit dem Ergebnis ist, das ist ihr auf ihrem neuesten Instagram-Foto anzusehen.

Natascha Ochsenknecht zeigt Ergebnis ihres Fadenliftings

Schon vor einigen Tagen hatte Natascha Ochsenknecht ihren 246.000 Follower:innen anhand von vier Bildern deutlich gemacht, was sie an sich hat verändern lassen. Mittels Fadentechnik, einer minimalinvasiven Methode des klassischen Faceliftings, wird das Gesicht optisch verjüngt. Dabei werden einzelne Fäden unter der Haut eingezogen, kleine Widerhaken vermeiden ein Verrutschen. Die unter der Haut sitzenden Fäden ziehen das Gesicht glatter und an den Fäden bildet der Körper neues Kollagen. Dieses polstert die Hautstruktur von innen auf. Im Text zu der Fotocollage erklärt Natascha Ochsenknecht: “Es wurde ein Face & Halslifting mit 13 Zugfäden gemacht. Hier seht ihr den Unterschied direkt vor und nach der Behandlung. Daher sind hier noch die Schwellungen, Fäden und Einstichstellen zu sehen.” Und tatsächlich: Der Unterschied ist immens.  

Ohne Filter, ohne Make-up

Einige Wochen nach dem Lifting ist die Reality-TV-Bekanntkeit noch immer absolut zufrieden mit dem Ergebnis ihres Eingriffs und zeigt sich stolz ganz natürlich auf Instagram. Zu einem Selfie schreibt sie: “Das Foto ist von gestern Abend auf dem Weg zu Freunden. Kein Filter, bisschen Makeup. Mir geht’s super, keine Probleme. Die Fäden habe ich nur am Anfang gemerkt als es ein wenig gespannt hat. Ich finde es absolut natürlich und bin happy.” 

Neben einigen wenigen kritischen Kommentaren zu ihrer Entscheidung, sich optisch verjüngen zu lassen, erntet Natascha Ochsenknecht viel Lob und liebevolle Worte von ihren Follower:innen. “Hammer”, schreibt etwa eine, eine andere findet: “Bist ne tolle und hübsche Frau!” Eine Dritte befindet: “Sieht top aus” und fragt gleich einmal nach dem Preis der Behandlung.